Zum Inhalt springen

Der Montessori-BildungsCampus lädt ein

Kommen Sie herein und finden Sie heraus, was der Dreiklang LERNEN – LEBEN – ZUKUNFT für uns bedeutet. Entdecken Sie, welche Angebote wir auch Ihrem Kind machen können (ein Klick auf die untenstehende Altersleiste genügt!) und tauchen Sie ein in die Montessori-Welt.

Im Mittelpunkt der Monte-Pädagogik steht das Kind, mit seinen individuellen Stärken, Fähigkeiten und Interessen. Was unsere Pädagogik außerdem auszeichnet, erfahren Sie hier. Und Sie werden sehen: Typische Monte-Elemente gibt es bei uns überall, in der Kinderkrippe ebenso wie in Grund-, Mittel- oder Fachoberschule.

Willkommen auf dem Montessori-Campus in Lauf und Altdorf!


Unsere Einrichtungen


 Wie alt ist Ihr Kind? Klicken Sie einfach auf das entprechende Alter und  schon erhalten Sie einen schnellen Überblick über unser Angebot.

 Wie alt ist Ihr Kind?

Klicken Sie einfach auf das entprechende  Alter und schon erhalten Sie einen schnellen  Überblick über unser Angebot.



Parlando auf dem Holzweg

Wald und Bäume und Sehen und Lernen

Lernen, auf dem Holzweg zu sein – wie bitte?! Bei Montessori werden Kinder auf den Holzweg geschickt? Und dann werden auch noch klassische Formulierungen verkehrt. Nicht: „vor lauter Bäumen keinen Wald sehen” sondern „trotz Bäumen den Wald sehen”!

Obwohl – darum geht es ja, das scheinbar Verborgene (den Wald) erkennen in all den offensichtlichen Teilen (den Bäumen). Gar nicht so dumm. Am besten Bäume und Wald sehen, in Elementen das Ganze entdecken, den Zusammenhang begreifen.

Aber „Holzweg”! Was wollen sie denn damit? Nackte Füßchen auf einem Holzstamm ... wie fühlt sich das an? Holzplanken unter den Füßen ... keine ausgelatschten Pfade oder geteerte ebene Straßen ... spüren, wie sich Untergrund anfühlt, unterscheiden können, ausprobieren dürfen. Es gibt keine falschen (Holz)Wege – nur ein Nicht-Erkennen oder Nicht-Verstehen. Dem einen hilft der Versuch mit dem Holzweg, der anderen die konkrete Materialarbeit. Verbindungen und Zusammenhänge werden in jedem Fall entdeckt und helfen weiter bei den nächsten Entscheidungen oder Vorhaben.

Lernen, auf welchem Weg man sich befindet. Kein „gut”, kein „schlecht”, kein „richtig”, kein „falsch”. Schlüsse daraus ziehen. Erfahrungen sammeln.

https://www.montessori-nordbayern.de/maerchen/

 

Monte-News

|   HortSchuleFOSStartseiteAktuelles

Bürgerteststelle Tipi: Neue Öffnungszeiten

Ab sofort gelten für die Bürgerteststelle Tipi neue Öffnungszeiten, sie hat bis auf Weiteres Montag bis Freitag von 7 bis 9 Uhr geöffnet.

Die…

Weiterlesen
|   SchuleStartseiteAktuelles

Sonniger Start in ein neues Jahr

Bei wunderbar sommerlichem Wetter haben 44 Kinder an der Montessori-Grundschule Lauf ihren Start ins Schulleben gefeiert. Nebenan freut sich auch das…

Weiterlesen
|   BautagebuchFOSStartseiteAktuelles

FOS-Neubau: Schlussspurt zum Schuljahresbeginn

Eintrag vom 13-09-2021.

Weiterlesen

Unser Dachverband