Zum Inhalt springen

Monte ist anders – auch in der FOS

Staatlich anerkannt und „anders”?! Doch das geht, sogar auf sehr sympathische Art.

Dreh- und Angelpunkt ist auch in der FOS die*der Einzelne. Die Konsequenz daraus: individuelle Lernbegleitung, tägliche Studierzeiten für selbstgewählte Schwerpunkte, eine offene, respektvolle Feedback-Kultur, wechselnde Zusatzangebote mit Projekten, Sport, Ausstellungen und Festen. Wir wollen nicht Schule gegen, sondern mit unseren Schüler*innen machen, ihre Anregungen sind deshalb immer willkommen. Eigenengagement wird gefördert, schräge Ideen bekommen ihre Chance. Verantwortung zu übernehmen und seinen schulischen Alltag mitgestalten zu können, gehören in dieser Alters- und Schulstufe unbedingt dazu.

Und wenn jemand das Ganze doch nur in Noten verstehen mag – auch die erfolgreichen Abschlussjahrgänge sprechen für sich.

Vier FOS-Zweige – vier Mal eine gute Basis für alle Studien- und Berufsrichtungen

Praktikum ... auch im Ausland

Anmeldung an der FOS


Aktuelles aus der FOS

|   FOSStartseiteAktuelles

Ein Ort für Kreativität

Am Gestaltungszweig der Monte FOS beschäftigen sich Schüler*innen mit den verschiedensten Aspekten von Kunst und Design. Wer seine berufliche Zukunft…

Weiterlesen
|   FOSStartseiteAktuelles

Dieser Trotzjahrgang hat den Swag

Zwei Jahren voller Improvisation und pandemiebedingter Einschränkungen liegen hinter ihnen. Nun aber haben 52 Absolvent*innen der…

Weiterlesen
|   FOSStartseiteAktuelles

Beeindruckend, lehrreich, nichts für schwache Nerven

Eine Exkursion führte Schüler*innen des Gesundheitszweigs unserer Monte FOS ans anatomische Institut in Erlangen.

Weiterlesen

Unsere Monte FOS im Schnelldurchlauf

Aus Klein mach Groß: Eine Schule wird erwachsen

FOS-Neubau aus der Vogelperspektive

Wer die Perspektive wechselt, erhält neuartige Eindrücke! So haben wir unsere FOS noch nie gesehen.