Zum Inhalt springen

Monte ist anders – auch in der FOS

Staatlich anerkannt und „anders”?! Doch das geht, sogar auf sehr sympathische Art.

Dreh- und Angelpunkt ist auch in der FOS die*der Einzelne. Die Konsequenz daraus: individuelle Lernbegleitung, tägliche Studierzeiten für selbstgewählte Schwerpunkte, eine offene, respektvolle Feedback-Kultur, wechselnde Zusatzangebote mit Projekten, Sport, Ausstellungen und Festen. Wir wollen nicht Schule gegen, sondern mit unseren Schüler*innen machen, ihre Anregungen sind deshalb immer willkommen. Eigenengagement wird gefördert, schräge Ideen bekommen ihre Chance. Verantwortung zu übernehmen und seinen schulischen Alltag mitgestalten zu können, gehören in dieser Alters- und Schulstufe unbedingt dazu.

Und wenn jemand das Ganze doch nur in Noten verstehen mag – auch die erfolgreichen Abschlussjahrgänge sprechen für sich.

Vier FOS-Zweige – vier Mal eine gute Basis für alle Studien- und Berufsrichtungen

Praktikum ... auch im Ausland

FOS-Neubau aus der Vogelperspektive

Wer die Perspektive wechselt, erhält neuartige Eindrücke! So haben wir unsere FOS noch nie gesehen.

Aktuelles aus der FOS

|   FOSStartseiteAktuelles

Monte-FOS stellt sich vor - digital!

Online-Veranstaltung statt Tag der offenen Tür: Aufgrund der pandemischen Lage verzichtet auch unsere Monte-FOS auf Präsenzveranstaltungen und lädt…

Weiterlesen
|   FOSStartseiteAktuelles

Monte Talk: Das ist der Sozialzweig an der Monte-FOS

In der neuesten Ausgabe unseres Monte Talk spricht Fachbetreuerin Silvia Beer über den Ausbildungszweig Sozialwesen an der Montessori-FOS.

Weiterlesen
|   HortSchuleFOSStartseiteAktuelles

Neue Teststation neben der Monte-FOS

Am 12. Dezember hat der Arbeiter-Samariter-Bund Jura in Kooperation mit dem TV 1877 Lauf eine neue Corona-Teststelle in Betrieb genommen. Diese…

Weiterlesen

Aus Klein mach Groß: Eine Schule wird erwachsen